Dienstag, 23. Juni 2015

Tagessplitter

Da erkunden Opa und Enkel (oder Vater und Sohn) gemeinsam die Berge und den Wald und den Bach und die Wiese und den Zauber der Tage und den der Nacht und überhaupt all die schöne Natur. Am Ende dieser das Herz erwärmenden Beschwörung generationenübergreifender Harmonie, deren Bilder gestern Abend im Schweizer Fernsehen als Werbespot über meine Mattscheibe wanderten, bekommt der Junge vom Älteren ein Geschenk, auf daß er künftig "die ganze Welt entdecken" könne:
.
... ein smartphone
.
Derweil entdeckte ich die Erinnerung an unzählige Jugendliche - es sei am Tage wie zur Nacht -, die von Berg, Wald, Bach, Wiese und Natur kaum noch etwas mitbekommen, weil der Menschenkinder allzu viele vor allem ihre "mobilen Endgeräte" beglotzen. Schöne neue Welt!

Keine Kommentare: