Freitag, 26. Juni 2015

Madonna mia!

Südbaden wird hin und wieder die "Toskana Deutschlands" genannt. Und in der Tat verströmte mir - Madonna mia! - die Lourdes-Grotte auf dem Kirchhof von Heuweiler heute ein wenig italianità  ...
.



Du schöne Jungfrau, sonnenglanz-umkleidet,
von Sternepracht gekrönt, der höchsten Sonne
so lieb, daß sie in dir ihr Licht verbarg:
die Liebe drängt mich, Worte dir zu weihen,
doch ohne dich kann ich es nicht beginnen
und ohne Ihn, der liebend in dir weilt.
Dich ruf ich an, die immerdar erhörte,
wer gläubig zu dir rief.
Jungfrau, da zum Erbarmen
die Elendsfülle menschlicher Gebrechen
dich immer hat gerührt, o neige dich mir zu,
steh' mir im Kampfe bei,
bin ich auch Staub und du des Himmels Herrin!
.
(Francesco Petrarca: Canzone).

Kommentare:

Greenangel hat gesagt…

Wie herrlich! Danke! Wer hat das übersetzt?

Andreas hat gesagt…

Vielen Dank für die Rückmeldung - nicht zuletzt, weil es mich sehr freut, daß jemand gerade auch auf Petrarcas Verse hin antwortet!

Die Herkunftsangabe habe ich im Folgebeitrag aufgegriffen.