Freitag, 15. Mai 2015

Vorsicht bei Volxaltären

... das kann man nicht oft genug wiederholen! Diese neumodischen Zelebrationstheken sind zuweilen erstaunlich kurzlebig und mitunter geradezu eine Gefahr für Leib und Leben - zumindest legt das die Beschreibung einer aus dem Geist von Das Konzil ausgestatteten Altenheimkapelle zweifelsohne nahe:
... Namhafte Künstler hatten bei der Innengestaltung mitgewirkt. So schuf z.B. Bildhauer Franz Gutmann, Münstertal-Stohren, den Tabernakel, die Leuchter, den Kruzifixus, das Portal und den Altar, welchen er aus einem einzigen Baumstamm heraus schnitzte. Leider wurde dieser allzu rissig, so daß der Kirchzartener Bildhauer Gerhard von Ruckteschell einen neuen Altar herstellte, an welchem der 73jährige Pfr. Franz Simon ... an Weihnachten 1981 tot zusammenbrach.
 Franz Kern: Das Dreisamtal mit seinen Kapellen und Wallfahrten. Freiburg (2) 1985. S. 56.

1 Kommentar:

Tarquinius hat gesagt…

Derweil ich vor Lachen bald zusammenbrach!
Aber wie heißt es? Keinen schöneren Priestertod kann es geben, als den auf Golgotha. RIP.