Donnerstag, 5. März 2015

Alles hat seine Stunde ...

Vor einigen Tagen wurde ich über Fratzbuch auf Fenster im Treppenhaus des vor geraumer Zeit aufgelassenen Freiburger Franziskanerkonvents aufmerksam: Sie sind mit Symbolbildern zu den Horen des Breviarium Romanum geschmückt: keine hohe Kunst, aber hinreichend ansehnlich. Was wird wohl aus den Fenstern werden, wenn Sanierung und Umbau starten? "Energetisch" gesehen sind sie kaum brauchbar ...
.
Die Immobilie - ein Gründerzeitgebäude mit 70er-Jahre-Anbau - ist zwischenzeitlich an eine Jugendhilfe-Stiftung veräußert worden. Eine glückliche Fügung verschaffte mir dennoch Zutritt. Die Fenster habe ich photographiert; die Motive könnten hier Beiträge zum Stundengebet illustrieren. Ferner gerieten mir einige Hinterlassenschaften der Franziskaner und ein paar Motive im Klostergarten vor die Linse ...
.



Keine Kommentare: