Montag, 6. Oktober 2014

Sententiæ LXX

... Diese Kirche, und der Einzelne als ihr Glied, trägt die Liturgie. Wirklich liturgisches Verhalten ist nur möglich aus einem wachen und gefüllten Bewußtsein von der Kirche heraus. Es verschwimmt, sobald die Vorstellung von der Kirche sich individualistisch auflöst oder sich zu einem ethisch-pädagogischen Zweckgebilde verengt.
Romano Guardini, Liturgische Bildung

Keine Kommentare: