Dienstag, 21. Oktober 2014

Macht Stimmung!

I want you ...
... bei der Robusta 2014 als Wählerin und Wähler, derweil die jetzt in die ganz heiße Phase schippert: Denn ab sofort kann abgestimmt werden. In vier Kategorien wurde diese Seite nominiert: Qualität - Spiritualität - Augenhonig - Zwerchfell. Daß ich in letzterem Zoo gelandet bin, ist so eine typische Geistbraus-Aktion. Die zielt nämlich weniger darauf ab, mir eine Robusta reinzuwerfen (wofür auch?), sondern soll mutmaßlich und sozusagen etwas mehr den Lust- aus dem Alte-Messe-Molch rauskitzeln. Mal sehen, was mir in Zukunft dazu einfällt, aber aktuell hoffe ich nicht, daß die Texte dieser Seite in letzter Zeit so viel Heiterkeit und Belustigung losgetreten haben, daß man's preisen möchte. 
.
Für Kultur hätte ich mir dann eher eine Nominierung gewünscht, schon allein der ganzen Reinhold Schneider-Einträge wegen und einiger anverwandter literarischer Einsprengsel; nun gut, vielleicht ist es ein kleines Zeichen für die Vergessenheit, in welche die wichtige katholische Publizistik vergangener Tage heute geraten sind, daß sie auch in der Blogozese eher wenig Interesse findet und als "kulturelles" Thema nicht recht wahrgenommen wird. Aber ich will nicht meckern und wehklagen, denn erstens sind vier Nominierungen mehr als genug und zweitens hätte ich mich zur Not auch selbst nominieren können.
.
Herzlichen Dank an dieser Stelle allen, die Pro Spe Salutis aufgestellt haben! Ganz abgesehen davon, ob am Ende nun die eine oder andere Medaille herausspringen mag oder auch nicht, ist allein dies schon eine wunderschöne Anerkennung für diese Seite, über die ich mich sehr freue!
.
Nun denn: I want you - schau dich nochmal genau um, such Dir Deine Favoriten, gib Deine Stimme ab (hier gehts zu den Wahlurnen, indem man in der Aufstellung der nominierten blogs zuerst auf die jeweilige Kategorie klickt) und hilf mit, daß die Robusta 2014 noch mehr an Fahrt gewinnt! Denn seit das Teil wieder in Aussicht gestellt wurde, scheint mir - einfach so ein Eindruck - die Blogozese aus leichtem Dornröschenschlaf erwacht. Und da gilt's dann auch dem Herrn Alipius kräftig dankend auf die Schulter zu klopfen, an dem die ganze Arbeit hängt: Vergelt's Gott!
.
Bild: Putto an der Emporenbrüstung der Pfarrkirche St. Petronilla zu Kiechlinsbergen am Kaiserstuhl.

Kommentare:

Geistbraus hat gesagt…

den Lustmolch? Und 2016 gibts dann die Kategorie "Erotik"?

Andreas hat gesagt…

Ich sollte ich mich womöglich vorausschaund dem Canticum Canticorum zuwenden oder neue Hymnen dichten ("O beata uhse"); ansonsten verweise ich auf meinen Mentula-Beitrag während der Synode ... oder nach der These, daß sowieso jeder Alte-Messe-Molch ein verkappter Homoerot sei, ein Joint Venture mit David Berger gründen ...

Tarquinius hat gesagt…

Was ist denn hier los, Sodom-und-Gomorra-Sonderpreisverleihung?

Andreas hat gesagt…

Bist Du still! Wir wollen das Prinzip der Gradualität jetzt auch bei den Robusta-Kategorien schleichend einführen. Mach uns also nicht den Plauder-Paule ...