Sonntag, 26. Oktober 2014

Das BamS!

... eine buchstäblich "malende" Allegorie, zu sehen im Treppenhaus des Erzbischöflichen Ordinariats in Freiburg - taugt ganz vortrefflich zur Illustration einer Strophe aus dem Hymnus Te sæculorum principem, welcher am heutigen Fest Christkönig zur Vesper gesungen wird:
.
.
Te nationum præsides / Honore tollant publico,
Colant magistri, iudices, / Leges et artes exprimant.
.
Dich sollen die Regierenden der Völker
erheben in öffentlichem Ehrerweis;
Anerkennung dir zollen sollen Gelehrte und Richter,
Gesetze und Künste zum Ausdruck dich bringen.

Kommentare:

Tarquinius hat gesagt…

Achso, und ich hab mich schon gefragt, warum die Frau da Esstäbchen in der Hand hat?!?

Andreas hat gesagt…

Frater Tarquinius, Ihr solltet auf das Bild klicken und das Auge schärfen. Tätet Ihr dies, Ihr hättet erkennen mögen, daß es sich um Pinsel handelt, aber derzeit scheint Ihr mir über alles Maß nach Bier und Wurst zu sinnen ... *Schlachtplatte verdau* ...

Tarquinius hat gesagt…

Hättet Ihr, Frater Andrea, diesselbe Imago nicht eingestellt, wo doch die unsrige Perception durch strenges Fasten unter Starkbier und Jagdwurst zu Phantasmen incliniert, so hätte ich dreifach nicht erkennen mögen, was darinnen nicht stünde.