Dienstag, 16. September 2014

Sententiæ LXVIII

Finden Sie's aber geschmackvoll, einen Fremden, den man kurz vorher als häretischen Abgesandten Satans exorzisiert hat, sogleich darauf mit der potentiellen Materie des Sakraments in beiderlei Formen zu bewirten?
Franz Werfel: Stern der Ungeborenen

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der Werfel Franz! Nach den vierzig Tagen des Musa Dagh und dem berückenden Jirmijah bin ich bei Bernadette gelandet. Vom "Stern der Ungeborenen" habe ich nocht nichts gehört, danke für den Hinweis!

Andreas hat gesagt…

... Werfels letzter Roman - ein Buch, über das ich schon längst einmal etwas schreiben wollte. Sollte ich vielleicht jetzt in Angriff nehmen.