Samstag, 5. Juli 2014

Sententiæ LX

Vergessen wir nicht: Pater Balthasar war in erster Linie Beichtvater, und Beichtväter wissen mehr als gewöhnliche Sterbliche. Ihre Klugheit wird messerscharf durch fortgesetzte abstrakte Erfahrung, durch Kenntnisse, die sie, gebunden an die heilige Pflicht der Verschwiegenheit, in ihrer Welteinsamkeit zu abgeklärter Weisheit destillieren.
Hans Tabarelli (im Vorwort einer Ausgabe von Balthasar Gracians "Handorakel" in der Übersetzung Schopenhauers)

Keine Kommentare: