Sonntag, 29. Juni 2014

Laureati Apostoli

.
Mundi Magister atque cæli Ianitor,
Romæ parentes arbitrique gentium,
Per ensis ille, hic per crucis victor necem
Vitæ senatum laureati possident.
.
Lehrer des Weltenkreises und Hüter der Pforte des Himmels,
Väter wurdet ihr Rom und Richter im Rund aller Völker:
Der eine durchs Schwert, der andre im Kreuzestod Sieger,
nehmen nun lorbeerbekränzt im Lebenssenat sie den Sitz.
.
Vesperhymnus "Decora lux æternitatis", dritte Strophe
.
Bild: Die hhl. Apostel Petrus und Paulus; Ausschnitt aus dem Altarblatt (1874) von Dominik Weber im Hochaltar der Pfarrkirche St. Peter und Paul, Freiburg-Kappel.

Kommentare:

Tarquinius hat gesagt…

Jetzt kam er mir zuvor mit seinem urbanischen Hymnus...

Andreas hat gesagt…

Die ältere Version hätte mich nun auch nicht der Frage enthoben, ob man "Ianitor" nicht auch mit Torwart übersetzen könnte ... ;-)