Samstag, 24. Mai 2014

Wann alle grimmig auf uns gehn

Marienaltar in der Taufkapelle, Dom zu Sankt Blasien im Schwarzwald

Maria, hilf der Christenheit,
zeig deine Hilf uns allezeit;
mit deiner Gnade bei uns bleib,
bewahre uns an Seel und Leib!
.
Wann alle Feind zusammenstehn,
wann alle grimmig auf uns gehn,
bleib du bei uns, sei du uns Schutz!
So bieten wir dem Feinde Trutz.
.
Patronin voller Güte,
uns allezeit behüte.
.
Zwei Strophen aus dem Lied Maria, breit den Mantel aus in der Fassung des Kirchenlied (1938)  zum Fest Maria, Hilfe der Christen. Unsere Liebe Frau breite auch heute ihren Mantel aus über die Christenheit, vor allem über die unter Blut und Angst den Glauben bezeugende Ekklesia, aber auch über jene Gläubigen, deren Glauben in Anbiederung an Zeit und Welt zu verdunsten droht ... ora pro nobis!

Keine Kommentare: