Mittwoch, 30. April 2014

Erstmal weggekachelt

Ein ganz neues Erlebnis: Man startet das Notebook und muß nicht eine Viertelstunde warten, bis man damit endlich ins Netz kommt. Die aktuelle Kassenlage hat keine großen Sprünge zugelassen, aber ich hoffe, dieses packard bell-Teil hält eine Weile; die Lebensdauer seines Vorgängers wird es wohl nicht erreichen. Leider sind viele Bilder meiner frommen Besichtigungstouren auf der alten Festplatte aktuell unzugänglich - im schlimmsten Fall ein guter Grund, sich erneut auf die Socken zu machen (zuvor schaffe ich mir aber endlich ein Stativ an). Ach weh, verloren ist leider auch das Uralt-Photoshop, mit dem ich gut zurechtkam. Neu ist jetzt Bildmanipulation mit gimp, und gimp mag zwar gut sein, macht im Moment aber noch keinen Spaß. 
.
Windows 8.1 ist, plappern wir mal die gemäßigten Litaneien nach: gewöhnungsbedürtig - und das Gewohnheitstier in meinereiner arbeitet dann doch lieber mit dem vertrauten desktop, die Novitäten dieses Betriebssystems lassen sich fürs Erste ja wegkacheln, sozusagen. 
.
Jedenfalls wohnt diesem Neuanfang jener Zauber inne, daß man durch geschickte Organisation die Kraut-und-Rüben-Ansammlung von sinnträchtigen Dateien und sinnfreiem Gedöns, virtuellem Gerümpel und Programmen, die zuletzt das Tipp-, Tag- und Nachtwerk prägte, künftig vermeiden könnte.
.
Immerhin ist es mir obendrein gelungen, bei einem etwas bleischweren Schwäbischen Traditionsunternehmen jenes wallpaper erneut aufzutun, das schon bislang den desktop zierte - soviel Hermeutik der Kontinuität muß sein, mindestens ...
.
Da dürfte selbst Sankt Sebastian neidisch werden ...

Kommentare:

Anni Freiburgbärin von Huflattich hat gesagt…

Klasse. Ein kluger Entschluss. Wenn Du Fotos nur aufbrezelst, dann könnte Lightroom 5 eine gute Alternative zu PS sein.
Bei Adobe kannst Du eine 30 Tage Testversion herunterladen. Pass aber auf, dass Du nicht in die CC-Falle trittst.

Arminius hat gesagt…

Wenn Deine alte Festplatte noch in Ordnung ist, dann hilft Dir evtl so etwas weiter.

Alexander hat gesagt…

Wer kauft denn heute noch einen Laptop? Meine Söhne würden mich dafür steinigen und das zurecht. So was von out. Outer geht gar nicht. Seufz. ;)

Tarquinius hat gesagt…

Ich gebe Alexander zwar Recht, dafür hast Du aber um so lässigere Ordnernamen!