Dienstag, 17. Dezember 2013

O SAPIENTIA

O SAPIENTIA
quæ ex ore Altissimi prodiisti,
attingens a fine usque ad finem,
fortiter suaviterque disponens omnia:
VENI 
ad docendum nos viam prudentiae.
.
O Weisheit,
die du hervorgetreten bist aus dem Mund des Höchsten,
die du alles umfassest von einem Ende zum anderen
und es ordnest machtvoll und sanft:
Komm
und lehre uns den Weg der Klugheit!

.

Tritt ein.
Tritt ein in mein Leben,
in die Schattenbilder meines Denkens,
ins Zwielicht meines Tuns:
du Wort im Anfang,
du Wort für mein Leben,
du Wort, das klären kann,
was ich selbst nicht verstehe
an mir und an dir.
.
Umfasse mich.
Umfasse mich ganz von Anfang bis Ende
und ordne
und lichte zum Guten, 
was alles mich umtreibt in Gnade,
aber auch, 
wo ich mich hinreißen lasse in Schuld.
.
Führe mich.
Führe mich dir entgegen,
deinen Weg,
den ich oft nicht verstehe oder sehe
oder sehen will -
so machtvoll wie nötig
und so sanft wie möglich,
damit gut auch werde 
dein letztes Wort über mich:
.
Du Weisheit des Vaters,
bereite und stärke mich für dein Kommen,
ewiger Logos -
.
VENI KYRIE CHRISTE

Keine Kommentare: