Donnerstag, 21. November 2013

¶ Sententiæ XLIII

Der Witz ist von seiner Anlage anarchisch. Wer ihn in das Gatter der politischen Kleinkunst sperrt, endet auf der Ebene von Veranstaltungen wie dem "Satire-Gipfel" oder der ZDF-Schunkelsendung "Neues aus der Anstalt". Mit der Mehrheit gegen die Minderheit zu lachen, zeugt nicht nur von schlechtem Geschmack, es ist auch ein Zeichen zweifelhafter Gesinnung.
Jan Fleischhauer in seiner Kolumne auf Spiegel online (hier).

Keine Kommentare: