Samstag, 14. September 2013

Vereint in einem Zeichen

Prozessionskreuz aus dem späten Mittelalter - Augustiner-Museum, Freiburg
Dein Kreuz ist die Quelle allen Segens und aller Gnaden Urgrund. Den Gläubigen verleiht es Kraft in der Schwachheit, Ruhm nach der Schmach, Leben im Tod. Ein Ende findet nun die Vielfalt fleischlicher Opfer; die verschiedenen Arten an Opfern ersetzt alle das eine Opfer deines Leibes und deines Blutes, denn du bist das Lamm Gottes, das die Sünden der Welt hinweg nimmt. So  bringst du in dir alle Mysterien zur Vollendung, auf daß alle Völker zu einem Reich vereint werden, wie es nun auch nur ein Opfer gibt statt aller Schlachtopfer.
Der hl. Papst Leo in der achten Predigt Über das Leiden des Herrn [Sermo 59]; dritte Lesung der dritten Nokturn am Fest Kreuzerhöhung im Breviarium Romanum.

Keine Kommentare: