Sonntag, 1. September 2013

Die Kirche hatte doch echt 'nen Vogel!

Der nachlässige und gerade darob untrügliche Beweis heute Vormittag, gerade mal knapp anderthalb Fuß vom Orgelspieltisch entfernt:
.
Meinereiner hätte ja Grusula in Verdacht, die nervigste Taube vor meinem Küchenfenster:
.
.
Aber die hängt zu oft bei mir rum und dürfte damit ein Alibi haben. Zum Glück hat der Übeltäter (Bellfrell?) nicht in die Orgel gepullert. Nebenbei: Orgelpfeifen werden für Vögel immer wieder zu Todesfalle - nur mal so als Warnung ...

Kommentare:

Bellfrell hat gesagt…

Immer diese Verdächtigungen! Meine Kostbarkeiten setze ich nur gezielt und wohl dosiert auf Ketzer und Häretiker ab, keinesfalls auf schönen Objekten, welche Aug' oder Ohr erfreuen!

Andreas hat gesagt…

Na, dann ist jetzt wohl die große Abbitte fällig ... *proskynesier*