Sonntag, 25. August 2013

¶ Sententiæ XXXVIII

Wir müßten uns nach einem Sonntag fragen: Bin ich mir der Herrlichkeit in Jesus Christus bewußt geworden? (...) Jeder Sonntag weist zurück auf die Auferstehung des Herrn und weist voraus auf das Kommen des Herrn. (...) Herrentag ist erst dann, wenn das Bewußtsein unserer Herrlichkeit in Christus, die Sehnsucht nach der Vollendung und Offenbarung dieser Herrlichkeit in uns lebendig wird (Johannes Pinsk).

Keine Kommentare: