Samstag, 8. Juni 2013

Sommerliches Requiem

Seit gestern die meiste Zeit unterwegs, habe ein paar Bilder vom historischen Friedhof der Stadt Waldshut und den heiligen Joseph mitgebracht ...
.
.
Unter einer "Hängebuche" ...
.
.
Der Zahn der Zeit ...
.
.
Skulpturales in der Natur ...
.
.
Engel im Efeu ...
.
.
Zudem lief ich einem Flohmarkt über den Weg, traf dabei den heiligen Joseph (etwas angekratzt) und habe ihn gleich mit nach Hause genommen (so eine Statue suchte ich schon lange, gehört meines Dafürhaltens schlicht und einfach zum typischen Alte-Messe-Molch-Wohnambiente):
.

Kommentare:

sacerdos viennensis hat gesagt…

Schön, das war ja ein rundum zufriedenstellender Ausflug.

Bellfrell hat gesagt…

Schön langsam werden städtische Friedhöfe zu richtigen Oasen. Schöne Bilder und erfreulich, daß der Hl.Josef nun ein würdiges Plätzchen gefunden hat.