Sonntag, 9. Juni 2013

¶ Sententiæ XXXV

Der gemeinsame Glaube, der das Bindemittel, gleichsam der Mörtel ist, der das abendländische Gefüge zusammenhält, ist so schwer erschüttert worden, daß manche bereits offen die Frage aufwerfen, (...) ob dieser Mörtel noch hält. Es kann kein Zweifel bestehen, daß es mit Europa endgültig vorbei ist, wenn diese letzte Säule der Einheit zusammenbricht, wenn die katholische Kirche sich von Europa zurückzieht (Hilaire Belloc).

Kommentare:

Wolfram hat gesagt…

In Anbetracht der Tatsache, daß das staatskatholische Belgien auseinanderbricht, während die staatsevangelischen skandinavischen Länder sowie die Niederlande sich bester Volks- und Staatsgesundheit erfreuen, ahne ich einen Denkfehler.

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Glücklich, wer heute in Europa gesunde Völker und Staaten sieht - eine Aussage, die man sowohl mit einem Ausrufe- als auch mit einem Fragezeichen versehen könnte ... ;-)