Sonntag, 28. April 2013

Unterwegs ... Wallfahrtskirche Maria in der Zarten - Hinterzarten

Die Pfarrkirche von Hinterzarten ist unter dem Titel "Maria in der Zarten" Unserer Lieben Frau geweiht und geht auf eine Wallfahrt zurück, das einen heilsam empfundenen Schwefelbrunnen am Zartenbach mit der Verehrung Mariens verknüpfte. Ältester Teil ist das - ehemals als Kapelle - dienende Untergeschoss der gedungenen Turmes. Die sich daran anschließende Choranlage wurde 1722 errichtet, das alte Langhaus wurde im Rahmen einer Erweiterung 1962 abgetragen und durch einen oktogonalen Kirchenraum ersetzt - dieser wiederum sollte den Turm trotz seiner geringen Höhe hinreichend zur Geltung bringen. Der Architekt Hugo Becker zitierte hierbei mit der tief herunter gezogenen Dachpartie die Architektur der Schwarzwaldhäuser. Bis heute gilt die Kirche als geglückte Synthese alter und neuer Bauteile.
.


Keine Kommentare: