Donnerstag, 11. April 2013

Ein Übergang

Quod itaque Redemptoris nostri conspicuum fuit, in sacramenta transivit ...
.
Was daher an unserem Erlöser sichtbar war, ist in die Mysterien übergegangen ...
.
... schreibt der hl. Papst Leo der Große, dessen Fest die Kirche heute feiert, in seiner zweiten Predigt auf die Himmelfahrt des Kyrios (Sermo 74). Von Worten wie diesen aus entfaltete Odo Casel OSB seine Mysterientheologie; überdies mag Abt Ansgar Vonier OSB dieses Leo-Zitat im Kopf gehabt haben, als er die Zeilen schrieb, die ich gestern auf dieser Seite zitiert hatte. Bitten wir den hl. Leo, er möge uns seinen Satz stets ins Ohr flüstern, sobald wir Gefahr laufen zu vergessen, was wir in den heiligen Mysterien feiern und wem wir dabei begegnen können.

Keine Kommentare: