Donnerstag, 28. März 2013

Blühdonnerstag?

Sehe ich von der trüben Wetterlage einmal ab, so hat das Triduum Sacrum ganz gut begonnen. Heute morgen war ich zur Osterbeichte (hier) und danach hat mir der Herr - passend zum heutigen Tag, wie ich finde - eines meiner Leib- und Magengerichte vorgesetzt: Lammragout mit Reis und Bohnen (hier). 
.
Dazwischen habe ich den Frühling gesucht - diesmal im Botanischen Garten, der sowieso auf dem Weg lag. Aber außer einigen sich verratzt aus der Erde krümelnden Krokusgewächsen, den Schneeglöckchen vom Dienst und einer Wiese mit deprimierten Osterglocken war draußen nicht viel zu holen. Wenigstens herrschte in den Schaugewächshäusern bei manchem Grünzeug ein wenig Blütenstimmung vor ...
.






.
Wem es aktuell zu kalt ist, kann sich, 
zum Trost, wenigstens auf die Sonnenbank legen ...
.

Keine Kommentare: