Mittwoch, 6. Februar 2013

Heiliger Gott - Heiliger Starker - Heiliger Unsterblicher Gott

Von dem Himmel der Himmel hat sich abgelöst jene Kohle,
welche heute konsekriert und ehrfurchtsvoll
getragen wird in den Händen der Priester,
dieser Mitbrüder und Dienstgenossen
der himmlischen Engel,
.
die mit einträchtiger Harmonie zitternd
vor dir ihre Stimme erheben.
Auch wir, obwohl in Sünden verstrickt,
wollen gleich ihnen singen
und rufen:
.
Heilig bist du, Gott,
der du den Heiligen das Heilige gibst!
Heilige uns, die wir zu dir rufen,
durch deine himmlischen Mysterien!
.
Heilig bist du, Starker,
der du durch deine gewaltige Kraft
den Trug des Bösen aufgedeckt und
uns Waffen verliehen hast, um ihn zu besiegen
und von seinen Ränken befreit zu werden!
.
Heilig bist du, Unsterblicher;
wir preisen dich,
weil du für uns gekreuzigt wurdest.
Denn durch das am Kreuze geöffnete Tor deiner Seite
ist die Erde geheiligt worden, die zuvor
verflucht war wegen der
Gebotsübertretung Adams.
.

Lob sei dir, 
o Herr über Alles!
.
eucharistischer Hymnus des Bischofs Rabula von Edessa in: Bibliothek der Kirchenväter. Band 38: Ausgewählte Schriften der syrischen Kirchenväter. Kempten 1874. S. 269 f.

Keine Kommentare: