Donnerstag, 28. Februar 2013

Acht Jahre - neun Worte: 2013

"Heute ist euch ... der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr" (Lk 2,11). Liebe Freunde, dieser Abschnitt richtet sich "heute" auch an uns. (...) Schließlich sagt es uns, daß jeder Augenblick zu einem für unsere Umkehr günstigen "Heute" werden kann. Jeder Tag ("kathēmeran") kann zum heilbringenden Heute werden, da das Heil Geschichte ist, die sich durch die Kirche und durch jeden Jünger Christi fortsetzt. Das ist der christliche Sinn des "carpe diem": Erfasse das Heute, in dem Gott dich ruft, um dir das Heil zu schenken!
 Benedikt XVI. beim Angelus-Gebet am 27. Januar 2013

Keine Kommentare: