Sonntag, 13. Januar 2013

Das Kreuz mit der Heiligen Familie

Die Heilige Familie - Glasfenster
in der Pfarrkirche St. Stephan, Oberwinden

Kommentare:

Wolfram hat gesagt…

Ja, äh, also...

nee. So ja nu nich. Man kanns auch übertreiben.

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Na, gerade dem handfesten Protestanten müßte doch da das Herze springen ... ;-)

Wolfram hat gesagt…

nee, dem tut das Herze springen in der Zeit, da vor Freud alle Engel singen.
"faßt ihn wohl, er wird euch führen an den Ort, da hinfort euch kein Kreuz wird rühren", dixit Paul Gerhardt. Und wenn der kein handfester Protestant, gar handfester Lutheraner war...
(die Calvinisten zumal in Frankreich haben's nicht so mit der theologia crucis, die ist ja dem ver**ßten Rom zu nah... was hätten die eigentlich gemacht, wenn sie Rom tatsächlich besiegt hätten? Da hätte ihnen glatt die Identität gefehlt! Aber das ist ein anderes Thema [und ein anderes Kreuz]!)

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Und wenn ich erst an unsere Zeit denke, was der ohne Rom fehlen würde ... (und auch ohne so manche "getrennte" Brüder, denen man sich manchmal verbundener fühlt als manchen Geschwistern aus dem eignenen Stall