Mittwoch, 17. Oktober 2012

Startet jetzt die Euro-Inflation ...

... oder ist "das Konzil" vor lauter Jubiläum schon so im Wert gestiegen?
.

.
Dieser saugünstige Paperbackschmöker ist auf Buchfreund.de zu haben - Angebot und Screenshot heutigen Tages, wen's interessiert ...

Kommentare:

Freiburgbärin hat gesagt…

:)
Ich mache jetzt mal Werbung für einen Pfuibah Onlineshop.
Ab 1,95 € bist Du dabei:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Grundriss+Liturgie+von+Adolf+Adam

Wolfram hat gesagt…

Das ist leider der Preis für theologische Fachliteratur, die in Auflagen von weniger als 250 Exemplaren verlegt wird. :(

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Wolfram, der Adam ist eher so ein Standardwerk und - wie man sieht - auch ein wenig billiger zu haben.

Freiburgbärin sei Dank für den Hinweis, aber das Buch ist mir irgendwie so nachkonziliär ...

Freiburgbärin hat gesagt…

Ja, Andreas, ich stimme Dir voll und ganz zu.
Aber ich habe auch nicht danach gesucht :)

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Bin auch nur durch Zufall drauf gestoßen ... die Liturgik von Eisenhofer reicht in der Regel für meine vorkonziliaren Berlange ... ;-)

Vincentius Lerinensis hat gesagt…

@Wolfram: Das liegt nur daran, daß die Theologen zu blöd sind zu merken, daß sie von den Verlagen nach Strich und Faden über den Tisch gezogen werden. Meine Diss hätte bei einem bekannten theologisch und seelsorglich orientierten Verlag 25 Euro im Laden und zusätzlich 5.500 Euro "Druckkostenzuschuß" kosten sollen.

War mir zuviel, und nach ein wenig Suche bin ich bei 16,80 Euro Ladenpreis und ca. 1.000 Euro für zielgruppenspezifische Werbemaßnahmen gelandet.

Also: Es geht deutlich billiger, man muß nur wollen. (Achso: Printauflage liegt tagesaktuell bei 95 Stk.)

Wolfram hat gesagt…

Hm, dann ist da wohl ein Komma verrutscht. Kann auch passieren.

Aber leider ist theologische Fachliteratur, selbst bei Standardwerken, oftmals unverschämt teuer.

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Grundsätzlich gebe ich Dir recht, Wolfram. Mir stehen da auch manchmal die Haare zu Berge ... zum Glück gibt es für Alte-Messe-meinereiner-Molche doch viel antiquarisch Interessantes, was bezahlbar ist.