Freitag, 19. Oktober 2012

Einwurf ... die dunkle Seite des Kapitalismus

Ohne gleich Wasser auf die Mühlen der linken Weltverbesserer schütten zu wollen - was bei Tretmühlen ohnehin nicht hülfe ... aber wenn laut Badischer Zeitung für Bernd Dallmann, seines Zeichens Freiburgs oberster Förderer für Wirtschaft und Tourismus, der fortwährende Leerstand eines Cafés in Bestlage am Münsterplatz nicht nur „eine Schande für die Stadt und den Standort“ ist, sondern obendrein „die dunkle Seite des Kapitalismus“ repräsentiert, dann fragt man sich manchmal, welch tiefgreifende Sorgen die Spaßgesellschaft wohl sonst noch umtreiben könnte.

Keine Kommentare: