Donnerstag, 9. August 2012

Tag der emsigen Spinne (mit Bildern!)

Um Sozialakzeptanz und Gleichberechtigung der Randgruppe "Spinnen" zu fördern, sei feierlichst verkündet: Der neunte Tag im August gelte künftig als der "Tag der emsigen Spinne". Denn die Spinne ist ein Tier, bei dem die Kompetenz-Cluster kräftigst knattern! Als echte Vernetzungsaktivistin kann sie mehr als Hund und Katz und anderweitig Schmusgetier erfolgreiche Strategien aufzeigen, um die Gesellschaft erst konsequent einzuspinnen und danach auszusaugen. Damit ist die Spinne geradezu prädestiniert, gesellschaftliche Transformationsprozesse (wie etwa gender mainstreaming) zu illustrieren, verstehbar zu machen und zu begleiten (Und außerdem gibt es in Deutschland sowieso schon jede Menge spinnerter Gedenktage und Betroffenheitstermine, da kommt es auf einen mehr oder weniger nicht mehr drauf an). 
.


1 Kommentar:

Dorothea hat gesagt…

Da hast Du ja echt niedliche Bildchen ausgesucht.