Samstag, 18. August 2012

Militaria am Mittag ...

Manche Bilder haben ihren Reiz, auch wenn sie eigentlich "nix" geworden sind; folgenden Versuch, einen Brunnen ins Bild zu bannen, würde ich hinzu zählen ...
.
Bei dem Herrn, welcher - das Gewehr zur Hand - in die Ferne späht, handelt es sich übrigens um den Fürstlich Fürstenbergischen Forstmann Kolumban Kayser (1753-1824). 
.
Während eines schweren Gefechts auf der Kappeler Höhe bei Lenzkirch im Zweiten Koalitionskrieg führte Kayser am 4. April 1799 einen österreichischen Trupp heraus aus der Umklammerung durch die Franzosen unter General Moreau. Lenzkirch hat ihm dafür wenigstens einen Brunnen mit Blumen drumherum beschert ...
.

Keine Kommentare: