Samstag, 9. Juni 2012

Bloggertreffen in Freiburg - Freitagabend

Was bewegte die katholischen Blogger in Freiburg? Den Schleier lüftet unter anderem diese Twitter-Seite - aber keine Angst, wir haben nicht den ganzen Abend über das Verhältnis der anwesenden Konvertiten zu den Muttermilchkatholen debatiert. Das Treffen begann mit einer ausführlichen Vorstellungsrunde  - schön, hinter vielen gern gelesenen Seiten auch einmal die Menschen näher zu entdecken oder auf Seiten und die Menschen dahinter aufmerksam zu werden, die man bislang noch nicht kannte!
.
Anwesend sind aktuell - auf konkrete Verlinkungen verzichte ich angesichts der fortgeschrittenen Zeit, viele sind in der Seitenleiste zu finden - die Bloggerinnen und Blogger  von Heiligenbildchen und Pastoralchemie bzw. Thomas sein Abendland, Metal und Christentum, Über Gott und die Welt, Echo Romeo, Reliblog, Christinas Ofenbank, St Dyphnas Gedankenwelt, Johannes Roger Hanses, Fünf Brote zwei Fische, bachmichels.de, Sensuum defectui, Frischer Wind, Braut des Lammes, Pulchra ut luna, Lauda Sion, Non draco, Thermometer, Wegkreuze, Wahrheit auf'm Platz, Politisches Unpolitisches und Katholon. Aktuelle Infos sind auf www.kath-kommentar.de oder - etwas anarchischer - auf der bereits benannten Twitter-Seite zu finden ...
.
Also: Erster Abend ... hochinteressant, allein schon der Anwesenden wegen, aber auch mit einem Wermuttropfen. Das geplante Gespräch mit Erzbischof Zollitsch entfällt, da der Vorsitzende der DBK anderen Verpflichtungen nachkommen muß. Schade!
.
Verdrießen ließ sich davon aber keiner. Keineswegs schade! Nach leckerem Abendessen, Kennenlernen, Komplet (im herben Charme der Hauskapelle) und Umtrunk dürften so ziemlich alle an Leib, Geist und Seele gestärkt den ersten Abend hinter sich gebracht haben.

1 Kommentar:

sacerdos viennensis hat gesagt…

Danke für die Info!